© 2010 Kerler GmbH   Impressum

1963 Erste Gefrierbeutel werden von Jakob Kerler parallel zu seinem sonstigen
Verkaufssortiment an den Lebensmittel-Einzelhandel verkauft.

Zu dieser Zeit werden Folien aus Polyethylen erstmals für den Bedarf des
täglichen Lebens nutzbar gemacht. Der Verkauf dieser Produkte war
sozusagen noch Pionierarbeit.
1967 Gründung der Firma Kerler durch Jakob Kerler. Verkauf der Produkte als
Kerler-Tiefgefrierbeutel. Bis heute sind Tiefgefrier-Beutel die wichtigste
Warengruppe des Unternehmens.

Rascher Aufbau weiterer Warengruppen bis zum aktuellen Vollsortiment.
Das Verkaufsgebiet beschränkte sich auf Baden-Württemberg und kleine
Teile von Bayern.
1977 Umwandlung des Einzelunternehmens in die Kerler GmbH.
1980 Eintritt von Herrn Manfred Kerler ins Unternehmen.
weiter